Fristarbeiten

Informationen & Service

blank

Fristarbeiten

Güterwagen sind tagtäglich im Einsatz, um Güter schnell und sicher an ihr Ziel zu bringen. Doch im Betrieb lassen sich Abnutzungen, kleinere und größere Schäden oder gar Ausfälle kaum vermeiden. Um die Betriebssicherheit und den technischen Soll-Zustand zu gewährleisten, wurde deshalb ein mehrstufiges Instandhaltungssystem etabliert.

 

Die Maßnahmen zur Instandhaltung von Güterwagen erfolgen in verbindlich festgelegten Stufen. Die Abstände ergeben sich entweder nach festen Zeiträumen oder nach der Laufleistung des Wagens in Kilometern. Dabei gliedern sich die einzelnen Instandhaltungsstufen in

  • Schadensreparaturen und Kleinarbeiten nach Bedarf,

  • Inspektionen,

  • Revisionen und

  • große Instandsetzungen, Abnahmen und Sonderarbeiten.

 

Eine weitere Instandhaltungsstufe schließt die sogenannten Fristarbeiten ein. Innerhalb dieser Fristarbeiten ist für Güterwagen zum einen die Vermessung der Radsätze vorgeschrieben.

 

Zum anderen gibt es die Fristarbeit IS 520. Sie umfasst die Überprüfung von

  • Anstrichen und Aufschriften

  • Laufwerk

  • Untergestell

  • Zug- und Stoßeinrichtung

  • Bremse

  • Wagenkasten

  • sonstigen Bauteilen wie Bordwänden, Planen oder Mulden

Außerdem werden Schmierarbeiten an der Schraubenkupplung, dem Puffer, dem Bremsgestänge und der Feststellbremse durchgeführt. Im Zuge dieser Fristarbeit kann auch die Messung der Radsätze und eine Bremsrevision BR 0 erfolgen.

 

Als kompetenter und zertifizierter Partner für die Instandhaltung von Güterwagen führen wir selbstverständlich auch die vorgeschriebenen Fristarbeiten durch. Sie erhalten von uns eine Bescheinigung, in der alle durchgeführten Maßnahmen dokumentiert und sämtliche Prüfergebnisse eingetragen sind. Dadurch haben Sie einen rechtskonformen Nachweis. Den Eintrag auf dem Fristenraster am Wagen nehmen wir natürlich ebenfalls vor.

 

Sollten bei der Prüfung Schäden auftauchen, beheben wir diese in Absprache mit Ihnen. Gerne erstellen wir für Sie auch einen maßgeschneiderten Wartungsplan. Da unsere Kernkompetenz in der mobilen Instandhaltung liegt, müssen Sie für die Fristarbeiten nicht zu uns kommen. Stattdessen kommt unser Service-Team zu Ihnen und Ihrem Waggon. Das spart Zeit und Kosten und sichert die größtmögliche Verfügbarkeit Ihrer Flotte.

Anschrift

HanseWaggon Mobile Instandhaltung GmbH & Co. KG
Stresemannstraße 72
28207 Bremen

Geschäftszeiten

Mo-Fr: 08:00 – 16:30 & nach Vereinbarung
Sa und So: nach Vereinbarung

Notdienst 24/7: +49 (173) 34 73 111

Kontakt:

Rufen Sie uns an

Tel: +49 (421) 619 63 841
Fax: +49 (421) 619 63 843
Mobile: +49 (173) 34 73 111
E-Mail: info@hanse-waggon.de